itslive KUNDE GEWINNT GERMAN DESIGN AWARD 2020

Cut & Heroes gewinnt German Design Award 2020

Die Cut & Heroes Schneidewerkstatt wurde 2018, als erster Kinder- und Jugendfriseur in Deutschland, in München eröffnet. Dabei entwickelte itslive, Münchens Agentur für Kommunikation und Markenführung, für den Pop-Up Store ein modernes internationales Branding mit lokalem Bezug in einer außergewöhnlichen Location, einem Überseecontainer in Münchens neuem und aufstrebenden Stadtviertel Werksviertel-Mitte. Neben der Namensentwicklung und des PR- und Kommunikationskonzeptes mit Schwerpunkt Jugend- & Lifestyle Magazine, wurde der Markenaufbau einer einzigartigen, innovativen und nachhaltigen Dienstleistungsmarke im Friseurhandwerk von itslive strategisch geplant und umgesetzt. Darüber hinaus war die Erstellung von Werbemitteln wie Flyer, GiftCards und Sampling, der Aufbau von Mehrwertkooperationen und Cross-Social-Media-Strategien als auch die Umsetzung des Pop-Up Konzeptes, Teil des Kreativ- und Strategieansatzes von itslive.

German Design Award

Das Ladenkonzept entwickelte der Münchner Innenarchitekt Sebastian Zenker. Mutig, laut und farbenfroh war der Gedanke des Interior Designers bei der Innengestaltung. Angesichts der knappen Bemessungen des Raums mit 12 Metern Länge und 2,40 Metern Breite war größtmögliche Klarheit bei der Aufteilung geboten. Der schmale Container wurde in drei Funktionsbereiche geteilt, welches die Raumtiefe optisch reduziert hat. Sebastian Zenker kreierte eine Räumlichkeit, die dem kleinen Überseecontainer im Werksviertel-Mitte Frische, Einzigartigkeit und gleichzeitig Wohlfühlatmosphäre verleiht. Neben dem klassischen Friseurmobiliar, welches auf die Größe der Zielgruppe angepasst wurde, runden alte Kinositze im Wartebereich, schlichte Holzschränke und -regale sowie zwei Farbkompositionen aus Petrolblau und Gelb das Design ab.

Der Überseecontainer mit seiner Graffitigestaltung im Außenbereich ist bereits für sich ein Highlight. Das Konzept glänzt durch seine Klarheit und Eleganz und setzt so einen neuen Maßstab im Friseursalon-Design. Die markante »Stoppeldecke« und das Mobiliar im Retrostil runden das junge Design ab, begründetet die Jury bei der Wahl des Gewinners. Aufgrund des spannenden Mixes aus quirligen Mustern, Farben und schlichten Flächen wurde die Schneidewerkstatt Cut & Heroes mit dem German Design Award 2020 gekürt.