WELCHE CHANCEN BIETET DIE CORONA-KRISE FÜR UNTERNEHMEN?

Die Wirtschaft befindet sich derzeit in einer turbulenten Phase. Zahlreiche Unternehmen stehen täglich, wenn nicht sogar stündlich vor ungewohnten Herausforderungen. Doch den Kopf in den Sand zu stecken und zu warten bis alles vorbei ist sollte derzeit kein Lösungsansatz sein. Das was Unternehmen jetzt tun sollten, ist die Krise als Chance zu nutzen und zu beobachten, welche Möglichkeiten sich auch für die Zeiten nach Coronaergeben.

Das Mediennutzungs- und Konsumverhalten befindet sich in einem starken Wandel.
Welche Chancen ergeben sich für werbetreibende Unternehmen und welche Medien sind derzeit am beliebtesten und vor allem vertrauenswürdigsten?


Beliebtesten und vertrauenswürdigsten Medien in der Corona-Zeit

Ein alter Bekannter ist wieder zurück: Wohl kein anderes Medium konnte in Corona Zeiten derart deutliche Zuwächse verzeichnen wie das lineare Fernsehen. Laut dem Marktforschungs-Start-up Appinio ist dies der mit Abstand meist genutzte Medienkanal in Zeiten von Corona. Laut dem „Corona Consumer Report“ von Appinio informieren sich drei Viertel der deutschen Bevölkerung über die Fernsehnachrichten. Das Fernsehgerät läuft durchschnittlich 2 Stunden oder länger als vor der Pandemie.

Sogar jüngere Zielgruppen, bei denen der TV-Konsum in den vergangenen Jahren eher abgenommen hat, entdecken derzeit den Fernsehgebrauch wieder für sich.

Auch Online-Nachrichtenseiten stehen als Informationsquelle ganz weit oben. 40 Prozent der Bevölkerung bringen diesen Online-Nachrichtenprotalen ihr Vertrauen entgegen. Der Anteil täglicher Leser von Online-News ist um 35 Prozent gestiegen. Zudem sind Nutzer immer mehr bereit, für Premium-Content zu bezahlen.

Aber nicht nur das Bedürfnis nach seriösen und informativen Nachrichten ist gestiegen, sondern auch das Bedürfnis nach Unterhaltung und Ablenkung. Aus diesem Grund zählen auch Social-Media-Kanäle zu den derzeit beliebtesten Medien. Die Zeit am Handy steigt enorm an. Um genau zu sagen um ganze 30 Prozent mehr gegenüber dem Jahre 2019. Nicht nur die Nutzung von Instagram, Facebook und Co. steigt rapide, sondern auch Apps wie TikTok erleben momentan einen massiven Boom.


Chancen durch Werbung mit Corona-Bezug

Laut einer Studie der Ad-Alliance sind Werbemaßnahmen mit Bezug zum Corona-Virus derzeit besonders hoch im Kurs. Emotionale Spots mit Themenbezug erwärmen die Herzen der Konsumenten. Aus diesem Grund sollten Werbetreibende nicht darüber nachdenken ob sie werben, sondern viel mehr wie sie werben.

Bei der Marktforschungsanalyse wurden vor allem Unternehmen betrachtet, die sich auf die gesellschaftlichen Bedürfnisse und Wünsche der Konsumenten angepasst haben. Themen wie Social Distancing, #allefüralle, #füreinandermiteinander und „Danke“ sagen, stehen die Deutschen sehr positiv gegenüber. 75 Prozent gefallen derartige Spots „sehr gut“ bis „gut“.

Die Ergebnisse zeigen auch, dass sich der Corona-Bezug in unterschiedlichen Werbemaßnahmen positiv auf die Markenwahrnehmung und somit auch auf das Markenimage auswirkt. Dabei muss in keinem Fall nur das Positive gezeigt werden. Glaubwürdigkeit, Authentizität und Aktualität spielen hier die bedeutende Rolle.


Chancen für Unternehmen

Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist es jetzt wichtig, nicht aufzugeben und den Kopf in den Sand zu stecken. Unternehmen sollten sich nun genauestens überlegen, ob Dinge nachgeholt oder verbessert werden können, für die in den vergangenen Jahren nicht genug Zeit war.

Wie bereits genannt, steigt die Zahl der Mediennutzung enorm an. Unternehmen sollten aus diesem Grund verstärkt ihr analoges Geschäftsmodell um digitale Dienste erweitern und verstärkt auf Online-Marketing-Aktivitäten setzen. Dies kann auch schon als Chance für die Zeit nach Corona gesehen werden, da die Krise langfristig dazu führen kann, die Unternehmensstrategien in Richtung „digital“ auszubauen.

Eine starke Online-Präsenz stärkt zudem die Kundenbindung und die Bindung zu den Mitgliedern in den Sozialen Medien. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Isolation ist eine digitale Kontaktaufnahme besonders wichtig, um als Unternehmen einerseits in Erinnerung zu bleiben und bestehende Kontakte zu pflegen, andererseits aber auch die Chance zu nutzen, neue Kunden zu akquirieren.


Eins wurde klar:

Ein deutlicher Fehler wäre jetzt auszuharren und nichts zu tun. Lassen Sie uns gemeinsam authentische und emotionale Werbung kreieren, die Ihr Unternehmen und Ihre Verantwortung nach Außen zeigt.
itslive hilft Ihnen dabei Ihre Vorteile zu kommunizieren und neue Wege zu erschließen.

Scheuen Sie sich nicht uns anzurufen oder mit uns per E-Mail in Kontakt zu treten.

📞    +49 89 20 20 666-0
🖥    n.glasl@its-live.de